background

Am 22.10.2007 sprach der Biologe Dr. Bruno Hügel über „Embryonale und adulte Stammzellen im Meinungsstreit“

Derzeit gebe es 3 Möglichkeiten, embryonale Stammzellen zu gewinnen: 1. aus überzähligen Embryonen, die bei einer Reagenzglasbefruchtung gewonnen wurden und nicht für einen Embryotransfer benötigt wurden, 2. aus abgetriebenen fünf- bis neunwöchigen menschlichen Föten und 3. durch das Verfahren des therapeutischen Klonens.

Weiterlesen: Am 22.10.2007 sprach der Biologe Dr. Bruno Hügel über „Embryonale und adulte Stammzellen im...

Pfr. Gehrmann sprach am 21.10.2007 in Engelport über den „Rosenkranz“

Ungezählte Menschen weltweit beten täglich den Rosenkranz. Es gibt ihnen Freude, Trost und Hilfe. Andere verstehen das viele Wiederholen nicht. Doch gerade dieses gibt Ruhe, und das Gleiten des Rosenkranzes ist wie ein Festhalten an einem Seil.

Weiterlesen: Pfr. Gehrmann sprach am 21.10.2007 in Engelport über den „Rosenkranz“

Treffen der Marianischen Liga am 22. September 2007 in Fulda

Anlässlich des 10jährigen Bestehens der Marianischen Liga wurde am 22. September 2007 am Grab des Heiligen Bonifatius, dem Apostel der Deutschen, im Dom zu Fulda eine Heilige Messe gefeiert.

Weiterlesen: Treffen der Marianischen Liga am 22. September 2007 in Fulda

Am 30.9.2007 sprach P. Ultsch über „Maria, die Hoffnung für unsere Zeit!“

Beim Betrachten der Zustände, die von der Politik und weitgehend von der Gesamtgesellschaft gewollt herbeigeführt, bei uns herrschen, entsteht große Besorgnis bei noch normal denkenden Menschen. Ein neues Menschenbild – der Gender-Mensch, der ablehnt, wie Gott den Menschen geschaffen hat – zerstört Ehe und Familie durch grenzenlose Freiheit und zieht unweigerlich die Verwahrlosung des ganzen Volkes nach sich.

Weiterlesen: Am 30.9.2007 sprach P. Ultsch über „Maria, die Hoffnung für unsere Zeit!“

Msgr. D. N. Becker hielt am 9. September 2007 im Kloster Engelport einen Vortrag zum Thema „Wozu gibt es die Kirche?“

In seinen Ausführungen hielt Msgr. Becker Rückschau. Es begann mit der Schöpfung auf Menschwerdung hin. Sie kann nicht selber den Grund angeben, warum sie ist. Es bedurfte der Offenbarung durch Christus.

Weiterlesen: Msgr. D. N. Becker hielt am 9. September 2007 im Kloster Engelport einen Vortrag zum Thema „Wozu...

2018  Marianische Liga   MAL joomla templates