background

Grundwissen Kirchengeschichte - Kirchliche Neuzeit, 3. Teil

Welches sind die wichtigsten Ereignisse der kirchlichen Neuzeit?

Die Ereignisse der kirchlichen Neuzeit sind eng gebunden mit den allgemeingeschichtlichen Vorgängen: Französische Revolution, Säkularisierung, Restauration der deutschen Kirche im 19. Jahrhundert, Ende des Kirchenstaates, Erstes Vatikanisches Konzil.

Ursache und Folgen der Französischen Revolution

Es ist eine nicht zu leugnende Tatsache, daß an der Entstehung und Durchführung der Französischen Revolution maßgebliche Kreise der Kirche beteiligt waren. Letztlich ging es wie bei nahezu allen weltlichen Streitigkeiten um materielle Güter.

Weiterlesen: Grundwissen Kirchengeschichte - Kirchliche Neuzeit, 3. Teil

Grundwissen Kirchengeschichte - Kirchliche Neuzeit, 2. Teil

Welche Versuche zur Wiederherstellung der Einheit der Kirche gab es?

Die protestantischen Fürsten hatten sich 1531 zum Schmalkaldischen Bund zusammengeschlossen. Die Konzilsfrage wurde immer weiter hinausgeschoben. Daher einigte man sich im „Frankfurter Anstand“ 1539 erneut, durch Religionsgespräche zwischen Theologen und Laien den Zwiespalt in Deutschland zu beenden. Unter den führenden Persönlichkeiten waren Johannes Eck (kath.) und Melanchthon (prot.). Kard. Contarini, päpstlicher Legat aus Rom, wäre bereit gewesen, den Protestanten Priesterehe und Laienkelch zuzugestehen. Aber an der Lehre von den Sakramenten und von der Kirche zerbrachen die Einigungsbemühungen. Luther und auch Calvin torpedierten die Verhandlungen.

Weiterlesen: Grundwissen Kirchengeschichte - Kirchliche Neuzeit, 2. Teil

Grundwissen Kirchengeschichte - Mittelalter, 2. Teil

C) DIE KIRCHE IM HOCHMITTELALTER

Welche Ereignisse prägen das kirchliche Hochmittelalter?

Die wichtigsten Ereignisse des kirchlichen Hochmittelalters sind der Investiturstreit, damit verbunden die Auseinandersetzungen zwischen Papsttum und Kaisertum, die Kreuzzüge, die Ausbreitung von Irrlehren, die Inquisition, die Entstehung neuer Orden.

Weiterlesen: Grundwissen Kirchengeschichte - Mittelalter, 2. Teil

Grundwissen Kirchengeschichte - Kirchliche Neuzeit, 1. Teil

Wie stand es um die katholische Kirche vor der „Reformation“?

Es gab Auswüchse im religiösen Leben, die sich in einer ungesunden Heiligen- und Reliquienverehrung äußerten. Das führte zu Wundersucht und Abergläubigkeit bis hin zu einem krankhaften Hexenwahn. Doch das persönliche Versagen einzelner scheint eine Folge der Gesellschaftsstruktur der Zeit gewesen zu sein. (s. hierzu und zum Folgenden: Kleine Kirchengeschichte, Herder TB 1577) Es gab aber auch positive Werte in der Zeit. Es entstanden zahllose Stiftungen, Hospitäler, Armenhäuser und Siechenheime. Die Religiosität erscheint allerdings sehr oft mit mancherlei anderen Interessen vermischt. Luther kam den politischen und Besitzinteressen der Herrschenden wie gerufen. Die Reformation war keineswegs eine rein religiös-kirchliche Angelegenheit. Der Ruf nach innerkirchlicher Reform war zwar allgemein verbreitet, als aber Luther die Reformation ausrief, nahmen die Fürsten dies zum Anlaß des allgemeinen Aufruhrs gegen die Kirche und das Papsttum.

Was ist der Kern der lutherischen Häresie?

Luther stützte sich auf Theologen vor ihm, z.B. Wilhelm von Ockham (1290-1349), der die geoffenbarte Hl. Schrift als einzige Quelle des Glaubens ansah. Luther machte daraus das Sola-scriptura-Prinzip: nur was in der Hl. Schrift geoffenbart sei, sei auch verbindlich.

Weiterlesen: Grundwissen Kirchengeschichte - Kirchliche Neuzeit, 1. Teil

Grundwissen Kirchengeschichte - Mittelalter, 1. Teil

A) BONIFATIUS, DER APOSTEL DER DEUTSCHE

Wie stand es um das Christentum in Deutschland vor Bonifatius?

Auf der linken Rheinseite hatte das Christentum schon früher Anhänger. Schon um 180 spricht der heilige Irenäus von Kirchen in „Germanien“. Trier und Köln waren sehr früh christliche Zentren. Durch Wundermönche wurde das Christentum vorübergehend zunächst in einzelnen Gegenden Germaniens gepredigt. Viele kamen aus Irland herüber, so der heilige Columban und der heilige Gallus.

Weiterlesen: Grundwissen Kirchengeschichte - Mittelalter, 1. Teil

2018  Marianische Liga   MAL joomla templates