background

"Nichteheliche und widernatürliche Partnerschaften"

kfd fordert "gleichwertige Anerkennung aller Lebensformen von Frauen"

Auf ihrer Delegiertenversammlung vom 12.–15. Mai 1999 fordert die katholische Frauengemeinschaft Deutschlands auch, daß alle Lebensformen von Frauen, auch nichteheliche und gleichgeschlechtliche Partnerschaften, als gleichwertig anerkannt werden müßten.

Was ist davon zu halten ?

Diese Forderung steht im krassen Widerspruch zur katholischen Moral- und Sittenlehre und verstößt in grober Weise gegen die Ordnung Gottes und die Natur des Menschen.

Weiterlesen: "Nichteheliche und widernatürliche Partnerschaften"

Abtreibung

Tatsachen:

Nach den neuesten Angaben des Statistischen Bundesamtes werden in Deutschland jährlich mehr als 130.000 ungeborene Kinder im Mutterleib getötet ( die tatsächliche Zahl liegt weit höher ), 1997 wurden 96,5 % aller Abtreibungen aus sozialen oder finanziellen Gründen durchgeführt. Die jährlichen Abtreibungen auf der ganzen Erde übersteigen bei weitem die Zahl der durch den 2. Weltkrieg umgekommenen Menschen.

Weiterlesen: Abtreibung

Sonntagsheiligung

Tatsachen

In der gegenwärtigen Zeit ist nicht nur ein Rückgang der Gottesdienstbesucher zu verzeichnen, sondern auch die sonntägliche Arbeitsruhe immer mehr gefährdet. Schon seit vielen Jahren nimmt die profitorientierte Sonntagsarbeit zu; anfangs wurde sie den Arbeitern mit Sonderzulagen vergütet, mittlerweile gleicht sich der sonntägliche Lohn dem Wochentagslohn immer mehr an. In manchen Betrieben ist Sonntagsarbeit selbstverständlich geworden. Auch die in verschiedenen Städten schon zur Tradition gewordenen verkaufsoffenen Sonntage und die derzeitig diskutierten sonntäglichen Ladenöffnungszeiten sind bezeichnend für Entweihung des Sonntages.

Weiterlesen: Sonntagsheiligung

2018  Marianische Liga   MAL joomla templates