background

Katholische Frauengemeinschaft in offenem Ungehorsam

Erklärung des "Forum Deutscher Katholiken":

Das Forum Deutscher Katholiken (Forum) kritisiert die katholische Frauengemeinschaft (kfd), wie aus einer Presseerklärung des Forums von Anfang Oktober hervorgeht. Die kfd startete demnach, wenige Tage nach dem Papstbesuch, eine bundesweite Unterschriftenaktion für die Zulassung geschiedener Wiederverheirateter zur Kommunion. (Siehe entsprechende Mitteilung auf der Homepage der kfd hier.)

Es solle also plebiszitär festgestellt werden, was in der Kirche zu gelten hat, so die Schlussfolgerung des Forums.

Die Initiative der kfd stelle eine Aufforderung zum Offenen Ungehorsam dar. Sie blende die Wahrheit Christi aus. Denn die Kirche verkünde in dieser Frage keine eigene Lehre, sondern eine geoffenbarte Wahrheit, über die sie nicht verfügen könne.

Das Forum verlangt nun eine Überprüfung durch die deutschen Bischöfe. Es sei Sache der Hirten einer Verwirrung über die Gültigkeit des Ehesakramentes entgegen zu treten, so die Erklärung.  Zudem sollten die Bischöfe prüfen, ob die kfd weiterhin die Bezeichnung "katholisch" führen könne.

2018  Marianische Liga   MAL joomla templates